Spannend bis zuletzt

Für das Fotoshooting der neuen Nordlys-Möbelserie in Norwegen hatten wir Maxim gewinnen können. Die Zeit war knapp und unsere Möbel eigentlich noch gar nicht richtig fertig – ausserdem regnete es ohne Unterlass. Improvisation und gute Nerven waren daher gefragt. Für die Katalogaufnahmen kam der Gabelstapler zum Einsatz, um in den kurzen Pausen zwischen den Regenschauern mit natürlichen Licht fotografieren zu können.

Für die Mood-Aufnahmen meinte das Wetter es dann doch noch gut mit uns. Am letzten Tag klarte es immerhin für knapp drei Stunden auf. Genug Zeit für Maxim, unsere Nordlys Möbler vor spektakulärer Kulisse in Szene zu setzen.

 

 

You may also like

Leave a comment